archiguards 1060 wohnung 2

Eine Altbauetage mit dem Ausblick eines Turmes, noch dazu auf alle Epochen Wiens. Die Wohnung für einen Juristen ist ein absolutes Traumprojekt, eben eines das man selbst auch gern hätte. 

Zuerst bei der Besichtigung ein bisschen Ernüchterung, denn die vorherige Renovierung der Altbauetage war scheinbar abgebrochen. Unklar, was bei der Haustechnik richtig und fertiggestellt wurde. Ein Kollege unserer Zunft hatte schon abgelehnt bzw. wahnwitzige Zahlen präsentiert. Aber dieser Ausblick, dieser einmalige Grundriss! Es gibt nicht viele vergleichbare Objekte, und ein charmanter Bauherr mit Hang zur Ironie kann überzeugen – die Qualität der Zusammenarbeit und Kommunikation ist schließlich Teil eines Honorars. Zum Projekt selbst: ein durchgehendes langes Möbel begleitet die Außenfassade durch alle Räume hindurch und erfüllt verschiedenste Funktionen, während es gleichzeitig gestalterisch verbindet.  Derart kann auch auf weitere gröbere Stemmarbeiten verzichtet werden, da das Möbel als zugänglicher Kabelkanal für viele Medien dient: Licht, Musik, Lan und Elektro. Im Eckzimmer am Scharnier des Grundrisses frönt nun der Bauherr seinem zweiten großen Interesse, dem Gitarrenspiel.

Ein Kamin, der mit gleich drei Sichtfenstern drei Räume gleichzeitig mit seinem Feuerschein erwärmt, ist nun auch neu in unserem Portfolio. Das Bad ist besonders großzügig ausfallen – ein optisch reduzierter Raum, der Besinnung auf Körper und Geist ermöglicht.

archiguards 1060 wohnung 3
archiguards 1060 wohnung 4
archiguards 1060 wohnung 5
archiguards 1060 wohnung 6
archiguards 1060 wohnung 8
archiguards 1060 wohnung 9
axo cam11 2 final2