fertig kuhn 60 1080x1920

jugend im altbau

die klassische hietzinger altbauetage mit gartenzugang kommt update und upgrade.

klient jugendlich, anforderung: spätere familie muss platz haben.

thema eins: unsichtbarer und sichtbarer stauraum – das neue rückgrat der wohnung integriert licht, platz, versteckte schiebetüren und technische installationen. aus den getrennten atmosphären von ehemals vorzimmer, küche und esszimmer entsteht ein verbundener bereich, der durch ebendieses rückgrat nun zusammengebracht wird.

der fliessende übergang zwischen küche und wohnraum ist insoferne raffiniert, als durch die anordnung und die bewegung die einzelnen raumbezüge erst nach und nach sichtbar werden. die wohnung wird gestreckt, klassische wohnzimmer zur strasse, moderner wohnbereich zum garten; es gibt aber auch shortcuts – tapetentüren zum abkürzen.

die abgehängte decke verwischt die raumgrenzen zusätzlich und verbirgt unterzüge und dunstabzug.

die neuen layer legen sich mit selbstvertrauen und respekt auf die renovierten schichten des altbaus. eine reduzierte geometrie mit flächen und kreissegmenten, die farbe weiss, die farbe des lichts und kaum wahrnehmbare überlagerte texturen, mittels cnc fräse erzielt, sind kennzeichen dieser elemente.

thema zwei: funktionsverbesserungen – neue ein- und anbauten

das kompakte bad wird optimiert, das wc durch die schrankwand vergrössert, der gaszähler in selbige integriert; die terrasse wird durch einen abgang mit dem garten verbunden, durch die markise optisch zum raum; das schlafzimmer wird durch raumhohe verglasung zum naturobservatorium, durch vorhang zum schlafbereich abgeteilt zur privaten veranda.

image2.jpg
image3_big.jpg